Skulptur aus einem schwarzen und einem blauen ElementSkulptur "Verbunden" © Serio Digitalino

Ateliergruppe 27 & BBK Allgäu/Schwaben-Süd ▪ Kunstfenster Allgäu 2023: Form und Farbe

06.05.–21.05.2023

Ausstellende Künstlerinnen und Künstler: Bärbl Auer, Serio Digitalino, Juditha Grundhoff, Alwin Hoefelmayr, Sandra Holzmann, Hans Jais, Ute Richter, Christiane Stingl, Brigitte Storch, Anke Whitehead, Brian Whitehead

 


Öffnungszeiten

Do/Fr 14–18 Uhr
Sa/So (und am 18. + 19. Mai) 11–18 Uhr

Eintritt frei!

➜ Ihr Besuch


Ausstellung

Die Ateliergruppe 27 e.V. mit Sitz in Germering bei München entstand 1984 unter der Leitung von Franz Srownal. lm Jahr 2015 wurde sie ein eingetragener Verein. Die Mitglieder der Ateliergruppe 27 e.V. sind freischaffende Künstler:innen aus Germering und Oberbayern.

Die Gruppe hat eine enge Verbindung mit Kempten und dem Allgäu: Alwin Hoefelmayr und Hans Jais stammen aus Kempten, Bärbl Auer wohnt jetzt in Kempten, Franz Srownal wurde im Allgäu geboren. Die lndividualität der Künstler:nnen steht bei jedem Tun, auch bei Gruppenarbeiten, an erster Stelle. Das Zusammenfinden des individuellen Ausdrucks mit der Gruppe stellt dabei eine besondere Herausforderung dar.

Die Künstler:innen arbeiten in Farbinteraktionen und unterschiedlichen Projekten zusammen, die in zahlreichen Ausstellungen zum Ausdruck kommen. Dabei entstehen Rauminstallationen, praxisbezogene Werke und Arbeiten an Werken von einheitlicher Thematik. Mit dem Thema "Form und Farbe" zeigen wir das Zusammenspiel von Malerei und Plastiken. Die Form wird sowohl zweidimensional auf einer Leinwand als auch dreidimensional in einer Plastik dargestellt.

Mit freundlicher Unterstützung des Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst



Begleitprogramm

  • Logo: BBK

    So 05.05.2023 ▪ Vernissage ▪ Blickwechsel

    Kunsthalle Kempten
    11 Uhr
    kostenfrei

Führungen für Schulklassen

Nach Vereinbarung! museen@kempten.de